Finess Harfen
Harfenmanufaktur
Johannes Fischer
Laiming 4
D-83112 Frasdorf
Tel. +49-(0)08052-957745
Fax +49-(0)08052-957852
info@finess-harfen.de

Aufbau einer Harfe

Die gebräuchlichen Harfentypen unserer Zeit sind meist nach dem gleichen Schema aufgebaut: Ein mit Saiten bespanntes Delta wird auf einem Sockel fixiert, wobei ein schräg stehender Schenkel des Deltas als Resonanzkörper der Harfe dient. Der senkrecht stehende Schenkel ist als Säule oder Vorderstange ausgearbeitet und der oben abschließende Schenkel weist einen Schwung auf, um näher an die ideale Mensurlänge der Saiten heranzukommen. Dabei werden die Harfensaiten durch Bohrungen in der Resonanzdecke gezogen. Nach oben hin, am Schwung der Harfe – dem so genannten Hals – können die Harfensaiten durch drehbare Wirbel einzeln in Spannung gebracht werden.

Zurück

© 2009 by publicdesign.de